Dienstag, 28. August 2012

Rückmeldung aus Tulln

Hallo meine Lieben,

ich habe gestern eine sehr nette E-Mail von einer Schwester aus dem Landeskrankenhaus Tulln bekommen, welche das Paket vom letzten Post von mir erhalten hat.

Sie und die gesamte Station lassen sich herzlich bedanken; sie haben sich wirklich sehr über die süßen Sachen gefreut. Es gab aus Tulln auch eine Anfrage bezüglich "etwas größerer" Frühchenkleidung, also Babies von 3-4 kg in etwa.
Ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen bezüglich der Mützen- und Söckchengrößen, ich glaube, es wird Einiges benötigt.
Ich werde mich auch ans Werkeln von größeren Sets machen, damit Tulln bald versorgt ist.

Normal-große Sets werden natürlich nach wie vor benötigt.

Ich habe mich jedenfalls sehr über die äußert positive und nette Rückmeldung gefreut; was mich natürlich sehr motiviert und ich hiermit sehe, dass Hilfe in Form von Frühchenkleidung wirklich angenommen wird!

Ich wünsche euch eine schöne restliche Woche, und wie immer: bei Fragen einfach mailen ;)

LG
Claudia


Kommentare:

  1. Bei solch schönen Rückmeldungen hat man auch viel mehr Spass am stricken,gell!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,

      ja natürlich gibt einem so eine Rückmeldung einen nochmaligen Schub an Motivation! Und ich hoffe, nicht nur mir ;)

      LG
      Claudia

      Löschen

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist folgendes zu beachten:

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Es gelten die Datenschutzerklärung von google und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf meinem Blog zu kommentieren, benötigst Du - wie bisher auch - ein Googlekonto.

Mit Abschicken des Kommentares erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen eines Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Emai-Adresse.

Durch Entfernen des Häkchens löscht Du Dein Abonnement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit, Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.