Donnerstag, 31. Dezember 2015

Statistik 2015 + DANKE + Prosit 2016!!

Hallo ihr Lieben,

wow, unglaublich, was dieses Jahr alles passiert ist! Heute ist genau der richtige Zeitpunkt, um das Jahr ein wenig Revue passieren zu lassen.

Erst der Kurier-Artikel *klick hier* im Februar 2015. Ich kann mich noch erinnern, wie nervös ich war, als der Kurier mich anschrieb. Aber das war trotzdem ein tolles Erlebnis, mal in so einer großen Tageszeitung zu sein.

Kurz danach, im April 2015, rief mich eine Reporterin vom ORF an. Also wow! Das war ja echt ein Wahnsinn. Aber ich habe zugesagt (trotz meiner Kamerascheu). Emotionale Unterstützung bekam ich dabei von meiner Stiefmutter, meiner Tante und der kleinen Maus von meiner Cousine (damals knapp 2,5 Jahre alt). Das hat die ganze Situation sehr aufgelockert und nervös musste ich nicht mehr sein! Ich kann mich noch gut erinnern, als der Beitrag dann wirklich ausgestrahlt wurde. Ich war total aufgeregt und war froh, dass mein Papa und meine Stiefmutter bei mir waren ;)

Der Presseteil war dann also erledigt!
Aber ich konnte nicht ahnen, wie viele Leute so einen Beitrag sehen! Ich wurde von Spendenwolle überhäuft, von denen bereits ein Großteil verarbeitet ist! Hier ein großes Dankeschön an die flinken Finger der Helferleins!

Aber nun gut, jetzt geht's mal zu den Zahlen!

Im Jahr 2015 habe ich von sehr vielen Leuten insgesamt 94 (!!) Pakete bekommen.

Und darin waren:

Sets                             643
Hauberl                      633
Decken                       285
Octapusse                     72
Pucksäcke                    27
Sockerl/Schühchen     193
Stirnband                      1
Stulpen                         8
Westen                         15
Fäustlinge                   156

Unglaubliche 2.033 Teile kamen hier an! Ich hab zwar mit viel gerechnet, aber dass es doch SO viel war, hat mich sehr überrascht! 2.033 Teile!!! A Wahnsinn!

Und um die andere Seite auch zu zeigen - die Spitäler Zwettl, St. Pölten, Tulln und das Wilhelminenspital bekamen von mir insgesamt 33 Pakete mit folgenden Sachen:

Decken                   264
Westen                   27
Hauberl                  575
Fäustlinge              133
Sockerl                   214
Sets                        414
Pucksack                 30
Stirnband                3
Octapusse                67

Ich habe also insgesamt 1.727 Teile wieder verschickt! Die Differenz habe ich noch zu Hause, um 1) immer eine neue Klinik sofort beliefern zu können und 2) immer noch eine zweite Runde Pakete an alle 4 Kliniken rausschicken zu können.

Um nochmal eine Vorstellung zu haben. Ich rechne pro Klinik mit 220 Frühgeburten pro Jahr (Zahl genannt von St. Pölten). Das heißt, wir konnten sehr sehr viele Frühchen bekleiden, entweder mit Sets oder mit einzelnen Hauberl, Sockerl oder Fäustlingen.

Ich kann gar nicht oft genug DANKE sagen. An euch, die ihr so viele Knäuel Wolle verarbeitet habt, so viele Stunden gesessen seid, so viel Arbeit euch gemacht habt. Ich hoffe, es hat euch genauso viel Spaß gemacht, wie mir und ich würde mich freuen, wenn wir 2016 so weitermachen können! Es ist echt super.

Ein paar von den Helferleins durfte ich ja schon persönlich kennen lernen und es ist immer wieder schön, neue Gesichter zu sehen und mich auch mal persönlich zu bedanken!


Ich wünsche euch hiermit einen wunderschönen Jahresausklang, einen ganz tollen Start ins Jahr 2016, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit!

VIELEN DANK!!!!!!

Liebe Grüße
Claudia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen